Lade Veranstaltungen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der bekannte holländische Arzt Jan Scholten kommt nach langer Zeit wieder zu uns als Dozent.

In diesem Seminar werden Theorie und Pathologie der Autoimmunerkrankungen behandelt und dazu Fälle vorgestellt. Krankheiten wie Colitis ulcerosa, rheumatoide Arthritis oder Multiple Sklerose können ärztlich homöopathisch (mit-)behandelt werden, insbesondere bei chronischen, komplizierten Verläufen.

Im Seminar nehmen Verlaufsbeurteilung und Fallsteuerung einen wesentlichen Raum ein, um den Patienten umfassend ärztlich gerecht zu werden und jede Patientengefährdung zu vermeiden. Anhand der Fälle stellt Jan Scholten seine Theorie der Elemente und seinen Ansatz zur Anwendung von pflanzlichen homöopathischen Arzneimitteln vor.

Jan Scholten führt seit 1985 seine eigene ärztlich-homöopathische Praxis und gründete 1988 das homöopathische Ärztezentrum in Utrecht. Sein Grundlagenwerk „ Wunderbare Pflanzen“ zeigt die pflanzlichen Mittel der Homöopathie in einer eigenen Ordnung und dient als Nachschlagewerk.

Das Seminar wird in deutscher Sprache gehalten und ist sowohl für Einsteiger in die ärztliche Homöopathie, als auch für erfahrene Homöopathen geeignet.

Zeit- und Programmübersicht:

Samstag:
09:30 -10:45 Uhr
Theorie und Pathologie Autoimmunkrankheiten

11:15 – 12:30 Uhr
Theorie und Pathologie Multipler Sklerose

14:00 – 15:15 Uhr
Kasuistiken Multipler Sklerose

15:45 – 17:00 Uhr
Mineralische Arzneimittel, Buchvorstellung
Homöopathie und die Elemente

Sonntag:
09:30 -10:45 Uhr
Theorie und Pathologie von Colitis ulcerosa
Kasuistiken Colitis ulcerosa

11:15 – 12:30 Uhr
Theorie und Pathologie Rheumatoider Arthritis
Kasuistiken Rheumatoider Athritis

14:00 – 15:15 Uhr
Einführung der pflanzlichen Arzneimittel

15:45 – 17:00 Uhr
Buchvorstellung Wunderbare Pflanzen

Seminarzeiten:

Samstag, 21.08.2021+
Sonntag, 22.08.2021
09:30 – 17:00 Uhr

Pausenzeiten 10:45 – 11:15 Uhr

12:30 – 14:00 Uhr (Mittagspause)
15:15 – 15:45 Uhr
(Änderungen vorbehalten)

Seminargebühren:
bei Eingang der Anmeldung
bis 21.07.2021 € 220,– für Mitglieder DZVhÄ
€ 250,– für Nichtmitglieder

ab 22.07.2021 € 250,– für Mitglieder DZVhÄ
€ 280,– für Nichtmitglieder

Seminarleitung: Elisa Jost-Bijlsma

Anmeldebedingungen:

Die Anmeldung wird erst mit Eingang des SEPA-Lastschriftmandats
wirksam. Eine Stornierung des Seminars/Wochenkurses ist bis 3
Wochen vor Veranstaltungsbeginn unter Einbehaltung einer
Bearbeitungsgebühr von 30,00 möglich .Ab dem 21. bis 14.
Kalendertag vor Beginn des Seminars/Wochenkurses fällt eine
Stornierungsgebühr von 50% an. Ab dem13. bis 7. Kalendertag vor
Beginn des Seminars/Wochenkurses fällt eine Stornierungsgebühr von
75 % an. Ab dem 6. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn ist die volle
Seminargebühr zu entrichten, dies gilt auch bei Nichterscheinen ohne
Absage. Die Stornierung muss in schriftlicher Form vorliegen. Ein
kostenfreier Rücktritt von Ihrer Anmeldung ist jederzeit möglich, wenn
ein voll zahlender Ersatzteilnehmer verbindlich gestellt wird, dies muss
ebenfalls in schriftlicher Form erfolgen. In begründeten Ausnahmefällen
entscheidet der Vorstand über die Höhe der anfallenden Stornogebühr.
Hinweis: Bei zu geringer Teilnehmerzahl kann der Kurs vom
Veranstalter abgesagt werden.
Wir weisen darauf hin, dass die einschlägigen Vorschriften des
Datenschutzes (Schweigepflicht, Sozialdatenschutz, Schutz von
personenbezogenen Daten) bei Vorstellungen von Behandlungsfällen
oder anderweitiger Bekanntgabe von mit Patienten
in Verbindung stehenden Informationen unbedingt einzuhalten sind. Mit
Ihrer Anmeldung zu der genannten Veranstaltung bestätigen Sie uns,
dass Sie zur Kenntnis genommen haben, dass die Verantwortung für
die Einhaltung dieser Vorschriften für die von Ihnen im Rahmen dieses
Kurses öffentlich gemachten Informationen bei Ihnen liegt.

Hinweis:
Ihre personengebundenen Daten und Seminarunterlagen stehen nur noch 5 Jahre für eventuelle
Rückfragen zur Verfügung

Flyer Jan Scholten 21.-22.8.2021

Nach oben