Lade Veranstaltungen

Homöopathie

A1-Kurs

Einführung in die Homöopathie – Grundlagen der Homöopathie

Im ersten Kursteil am Wochenende vom 15. – 17.10.2021 erfolgt im Rahmen eines Schnupperkurses eine Einführung in die Homöopathie für Interessenten und Neugierige. Bei zusätzlicher Buchung des 2. Kursteiles (5.-7.11.2021) sind die Inhalte des A-Kurses der Weiterbildung Homöopathie erfüllt.

Die Homöopathie ist über Selektivverträge auch in der Kassenpraxis gut einsetzbar. Dieser Kurs ist so konzipiert, dass die notwendigen theoretischen Hintergründe vor allem an Fallbeispielen besprochen werden. Direkt nach dem ersten Wochenende können Sie eigene Erfahrungen bei der Behandlung von Akut-Patienten sammeln.

Kursinhalte:

– Arzneimittelbilder von Akutmitteln
– Das Ähnlichkeits (Simile) -Prinzip
– Herstellung einer homöopathischen Arznei
– Fallaufnahme bei akuten Erkrankungen
– Einführung in die Symptomengewichtung und Repertorisation nach Kent
– Einführung in die Bönninghausen- Methode mit Polaritäts-Analyse

Kursleitung und Organisation:

A1: Barbara Teigelkamp
A2: Dr. Brigitte Jauch-Wimmer

BVhÄ Tel. 030-8732593
veranstaltungen@bvhae.de

Dozent*innen: Team des BVhÄ, siehe Kursplan

Kursgebühren:
Schnupperkurs: 220 €
Kompletter A-Kurs: 440 €
Studenten: 50 € (kompletter Kurs)

Kurszeiten:
Schnupperkurs (A1)
Freitag, 15.10.2021: 14:00 – 19:30 Uhr
Samstag, 16.10..2021: 09:00 – 18:30 Uhr
Sonntag, 17.10.2021: 09:00 – 13:30 Uhr
2. Kursteil des A-Kurses (A2) Termin 05.-07.11.2021
Freitag, 05.11.2021: 14:00 – 19:30 Uhr
Samstag, 06.11.2021: 09:00 – 18:30 Uhr
Sonntag, 07.11.2021: 09:00 – 13:30 Uhr
Veranstaltungsort:
online

Die Platzvergabe erfolgt mit Eingang der Kursgebühr.

Hinweis: Bei zu geringer Teilnehmerzahl kann der Kurs vom Veranstalter abgesagt werden.
Wir weisen darauf hin, dass die einschlägigen Vorschriften des Datenschutzes (Schweigepflicht, Sozialdatenschutz, Schutz von personenbezogenen Daten) bei Vorstellungen von Behandlungsfällen oder anderweitiger Bekanntgabe von mit Patienten in Verbindung stehenden Informationen unbedingt einzuhalten sind. Mit Ihrer Anmeldung zu der genannten Veranstaltung bestätigen Sie uns, dass Sie zur Kenntnis genommen haben, dass die Verantwortung für die Einhaltung dieser Vorschriften für die von Ihnen im Rahmen dieses Kurses öffentlich
gemachten Informationen bei Ihnen liegt.

Ihre personengebundenen Daten und Seminarunterlagen stehen nur noch 5 Jahre
für eventuelle Rückfragen zur Verfügung.

 

Nach oben