Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Resie Moonen kommt aus den Niederlanden und ist seit 36 Jahren als Hausärztin mit Schwerpunkt Homöopathie tätig. In diesem Webinar wird sie uns Fälle zur homöopathischen Behandlung von akuten Coronaerkrankungen und Long-Covid Verläufen vorstellen.

Sie präsentiert uns bewährte Coronamittel und erklärt das Vorgehen bei Long-Covid Verläufen. Sie geht auch auf die Behandlung von längerfristigen Impfnebenwirkungen der Coronaimpfung ein. Durch Videopräsentation mit Follow-ups werden die Fälle anschaulich dargestellt und können gut nachvollzogen werden. Sie arbeitet sowohl mit konventioneller Repertorisation als auch mit der Empfindungsmethode und der Klassifikation nach Scholten. Dabei passt sie ihre Methodenwahl dem jeweiligen Patienten an.

Die Teilnehmer können auch ohne mit der Empfindungsmethode vertraut zu sein gut den Ausführungen folgen und können so ihr Handwerkszeug erweitern.

Das Seminar wird in deutscher Sprache gehalten.

Als gefragte Dozentin hält sie seit 25 Jahren weltweit Vorträge und erscheint auf vielen Kongressen u. a. Jahres- und Liga-Tagungen der homöopathischen Ärzte. Sie brilliert durch ihre frische Art und ihre großen Arzneimittelkenntnisse.

Seminarzeiten: Mittwoch 17.11.2021
14:00 – 18:00 Uhr
Pausenzeiten 15:45- 16:15
(Änderungen vorbehalten)
Seminargebühren: bei Eingang der Anmeldung
bis 16.11.2021 € 70,– für Mitglieder DZVhÄ
€ 90,– für Nichtmitglieder
Seminarleitung: Dr.med. Christine Albrecht

Moonen Flyer Webinar Covid,LongCovid 17.11.2021-1