„Die homöopathische Behandlung schwerer Krankheiten – Patientenfälle mit schweren Pathologien“

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Wir freuen uns sehr, dass wir Prof. Dr.med. Carlos  Cámpora, Argentinien, für ein Webinar zum Thema  “Neue Strategie bei der Behandlung schwerer  Krankheiten – mit Fallbeispielen” gewinnen konnten.

Die Behandlung schwerer Krankheiten erfordert  vom homöopathischen Arzt besondere Fähigkeiten  und Ausbildung. Prof. Dr. med. Cámpora hat eine  Methodik entwickelt, die als homöopathische Formel für die Diagnose des Similimums bekannt ist und es ermöglicht, diese Fälle entsprechend ihrer individuellen Besonderheiten anzugehen.
Anhand einiger seiner qualitativ hochwertigen klinischen Fälle wird Prof. Dr.med. Cámpora seine  Vorgehensweise und seine Ergebnisse veranschaulichen. Er legt Wert auf klinische Verifikation und evidenzbasierte Homöopathie. Càmpora stellt zunächst den konventionellmedizinischen Behandlungsstandard einschließlich Differentialdiagnosen vor und zeigt, wie er durch Homöopathie Einfluss auf den Krankheitsverlauf nehmen kann.

Prof.Dr.med. Carlos Cámpora ist Internist und einer der bekanntesten Homöopathielehrer weltweit. Neben seiner aktiven Privatpraxis in La Plata und Buenos Aires ist er leitender Professor am Lehrstuhl des argentinischen Lehr- und Forschungszentrums für Homöopathie der Fundación Médica Homeopática Vitalis, wo er seit 2000 den jährlichen Postgraduiertenkurs zur Weiterbildung in homöopathischer Medizin unterrichtet.

Vortragssprache: Spanisch mit Konsekutivübersetzung ins Deutsche

Seminarzeiten: Samstag, 06.11.2021
13:00 – 20:00 Uhr
Pausenzeiten 15 Uhr00-15Uhr30
17Uhr30-18Uhr00
(Änderungen vorbehalten)
Seminargebühren: 143,– €
Seminarleitung: Dr.med. Ursula Dohms

Campora Flyer 06.11.2021 webinar-1