Lade Veranstaltungen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Resie Moonen kommt aus den Niederlanden
und ist seit 37 Jahren als Hausärztin mit Schwerpunkt Homöopathie tätig.

In diesem Seminar wird sie uns per Video Fälle
von Atemwegserkrankungen und chronischen Müdigkeitssyndrom zeigen. Sie stellt zunächst den konventionellmedizinischen Behandlungsstandard einschließlich Differentialdiagnosen vor. Zusätzlich zeigt sie den Einsatz homöopathischer Arzneimittel bei diesen Erkrankungen.

Für die Therapie des
chronischen Müdigkeitssyndroms benutzt sie Mittel aus der Pflanzenfamilie der Boraginaceae (wie z.B. Vergissmeinnicht, Symphytum). Sie erklärt uns die Unterschiede zu den Mitteln der Karbonserie.
Außerdem stellt sie sogenannte Pferdemittel (wie z.B. Tub marmoreck, Lac equinum, Castor equi, Hippozaenium, Malandrinum) für die Behandlung von Atemwegserkrankungen vor und erklärt die Unterschiede innerhalb der Gruppe.

Durch die Videopräsentation mit langen Followups werden die Fälle anschaulich dargestellt und können gut nachvollzogen werden. Das Seminar wird in deutscher Sprache gehalten.

Als gefragte Dozentin hält Resie Moonen seit 25 Jahren weltweit Vorträge und erscheint auf vielen Kongressen u. a. Jahres und LigaTagungen der homöopathischen Ärzte. Sie unterrichtet dieses Jahr zum achten Mal in Folge für den Berliner Verein.

Zeit und Programmübersicht:
Samstag 10.9.2022:
09:30 11:00 Uhr:
Kasuisitik:Erschöpfung, M. Kahler und schwieriger Frakturheilung
11:30 13:00 Uhr:
Kasuistik: Müdigkeitssyndrom und Lungenfibrose
14:30 16:00 Uhr:
Boraginaceae
Differentialdiagnose mit Mineralen aus der Karbonserie
16:30 18:00 Uhr:
Mittel der Karbonserie in Relation mit Atemwegbeschwerden und chronischer Erschöpfung
Sonntag 11.09.2022:
09:30 11:00 Uhr:
Tuberkulinum marmoreck undLac equinum
11:30 13:30 Uhr:
Hippozaenium, Castor equi, Malandrinum

Seminarzeiten: Samstag, 10.09.2022
09:30 18:00 Uhr
Pausenzeiten 11:00 11:30 Uhr
13:00 14:30 Uhr (Mittagspause
16:00 16:30 Uhr
Sonntag, 11.09.2022
09:30 13:30 Uhr
Pausenzeiten 11:00 11:30 Uhr
(Änderungen vorbehalten)
Seminargebühren: bei Eingang der Anmeldung
€ 210, für Mitglieder DZVhÄ
€ 240, für Nichtmitglieder
Seminarleitung: Dr. med. Christine Albrecht

Anmeldebedingungen:
Die Anmeldung wird erst mit Eingang des SEPALastschriftmandats wirksam. Eine Stornierung des Seminars/Wochenkurses ist bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn unter Einbehaltung einer
Bearbeitungsgebühr von 30,00 möglich. Ab dem 21. bis 14. Kalendertag vor Beginn des Seminars/Wochenkurses fällt eine Stornierungsgebühr von 50% an. Ab dem13. bis 7. Kalendertag vor Beginn des Seminars/Wochenkurses fällt eine Stornierungsgebühr von 75 % an. Ab dem 6. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn ist die volle Seminargebühr zu entrichten, dies gilt auch bei Nichterscheinen ohne Absage. Die Stornierung muss in schriftlicher Form vorliegen. Ein kostenfreier Rücktritt von Ihrer Anmeldung ist jederzeit möglich, wenn ein voll zahlender Ersatzteilnehmer verbindlich gestellt wird, dies muss ebenfalls in schriftlicher Form erfolgen. In begründeten Ausnahmefällen entscheidet der Vorstand über die Höhe der anfallenden Stornogebühr.
Hinweis: Bei zu geringer Teilnehmerzahl kann der Kurs vom Veranstalter abgesagt werden.
Wir weisen darauf hin, dass die einschlägigen Vorschriften des Datenschutzes (Schweigepflicht, Sozialdatenschutz, Schutz von personenbezogenen Daten) bei Vorstellungen von Behandlungsfällen oder anderweitiger Bekanntgabe von mit Patienten in Verbindung stehenden Informationen unbedingt einzuhalten sind. Mit Ihrer Anmeldung zu der genannten Veranstaltung bestätigen Sie uns, dass Sie zur Kenntnis genommen haben, dass die Verantwortung für die Einhaltung dieser Vorschriften für die von Ihnen im Rahmen dieses Kurses öffentlich gemachten Informationen bei Ihnen liegt.
Hinweis:
Ihre personengebundenen Daten und Seminarunterlagen stehen nur noch 5 Jahre für eventuelle Rückfragen zur Verfügung.

Moonen Flyer 10.-11.09.2022 online Berlin

Nach oben