DZVhÄ-Stellungnahme zum „Corona-Newsticker“ der Hahnemann-Gesellschaft

Der Berliner Verein homöopathischer Ärzte (BVhÄ) unterstützt die DZVhÄ-Stellungnahme zu den Corona Äusserungen der Hahnemann-Gesellschaft. Aus Sicht des BVhÄ haben alle gesellschaftlichen Gruppierungen (nicht nur) in Corona-Zeiten die Verantwortung, das Miteinanderleben in unserer Gesellschaft kritisch zu begleiten - aber nicht weiter zu polarisieren und zu spalten. Die Anti-Homöopathie-Kampagne trägt ihren Teil

DZVhÄ-Stellungnahme zum „Corona-Newsticker“ der Hahnemann-Gesellschaft2021-01-28T15:53:56+01:00
Nach oben